Holz ist unsere Leidenschaft und Eiche unsere ganz große Liebe. Seit Jahrzehnten schenken wir diesem Werkstoff unsere ganz besondere Aufmerksamkeit. Natürlich anmutend, unaufgeregt elegant und extrem widerstandsfähig ist die Eiche für uns die absolute Nummer 1 unter den Hölzern. Aus diesem Verständnis gehen wir mit dieser wertvollen Ressource besonders schonend um. Sämtliche Zwischenlagen sind aus Funktionshölzern wie Fichte / Kiefer gefertigt.

Eiche, Waldkulturerbe Nummer 1.

Hohe Welt

Ort: Oberlech am Arlberg / Architekten: cp-architektur, Christian Prasser, Wien

Das Plus an Natürlichkeit dank Rohholzeffekt.

Gerade als optisches Gegengewicht zu hochglänzenden Möbel- und Einrichtungselementen bekommen stumpfmatte Oberflächen eine immer größere Bedeutung. Ganz besonders dann, wenn sie beinahe wie „unbehandelt“ wirken. Durch den Einsatz von hochwertigen Ölen und Wachsprodukten, die von Hand auf die Hölzer aufgebracht werden, sind unsere Oberflächen bestens geschützt, ohne dabei auch nur ein Stück ihres natürlich-exklusiven Charmes zu verlieren.

 

Geölt, gewachst oder geseift – in unseren Werkstätten werden die hochwertigen Hölzer unter Einsatz traditioneller Verfahren ausschließlich von Hand bearbeitet. Dabei werden die Öle mit einem Pinsel sorgfältig auftragen und anschließend mit einem Tuch fein säuberlich in die Holzstruktur eingearbeitet. Mit dem Ergebnis, dass der einzigartige und exklusive Charakter des Naturmaterials bestens zur Geltung kommt.

So behandeln wir unsere Oberflächen.