Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login

Schmaler Rahmen, große Optik.

innen holz, aussen alu und durchdacht bis ins letzte detail.

ip-55s: der neue maßstab für innovative lösungen.

Schraubenlose Verbindungen, großformatige Fensterelemente, kontrastreiche Materialkombinationen aus Holz, Glas und Stahl – ip-company bietet intelligente Lösungen für die konsequente Umsetzung Ihrer architektonischen Gesamtkonzeption.

ip-55s:
Schmaler Rahmen, große Optik.

Maximale Atmosphäre im Innenbereich kombiniert mit einer reduzierten, flächenbündigen äußeren Optik. Die extrem schmale Ansichtsbreite von 55 mm setzt neue Maßstäbe in der Architektur. Unterschiedliche Holzarten und Oberflächen ermöglichen maximalen Gestaltungsspielraum und auch die technischen Details überzeugen: Mit einem U-Wert von 0,8 erreicht das ip-Fenstersystem Bestwerte in der Wärmedämmung.

ip-0:
Null Rahmen für maximale Aussicht.

ip-0 steht für eine besondere Einbauvariante der ip-Fenster, bei der in der Außenansicht 0 Rahmen sichtbar bleibt. Die ip-Integralprofile werden hier komplett vom Fassadenaufbau überdeckt.

ip-Einspannfenster:
Stark in jeder Fassade.

Holz-, Alu- oder Stahlfassade – als Einspannfenster lässt sich ip-55 in jede Fassade integrieren und überzeugt hier gleich mehrfach: Flächenbündige Optik in der Außenansicht und das Plus an Atmosphäre im Innenbereich. Gerade in der Alu- oder Stahlfassade sorgt der schmale Holzflügel durch den interessanten Materialmix für den ganz besonderen Kontrast.

Die innovative Verklebetechnik ermöglicht die Realisierung besonders großer Fensterelemente und Schiebetüren mit einer Bauhöhe von bis zu 285 cm. Der Einsatz des schwimmenden Fensters ermöglicht einen pfostenlosen Übergang von Glasflächen und ip-Elementen.


 

ip-Fenstersysteme in der Galerie

 

Die neue Evolutionsstufe von ip-55

Dreifach-Verglasung ist Standard!

Ab sofort gehört eine Dreifach-Verglasung zur Standardausführung bei allen Fenstern der Serie ip-55. Neben einem nochmals optimierten Wärmeschutz verbessern sich damit gleichzeitig auch die Schallschutzwerte. In der Materialausführung „Fichte“ kann somit ein UW-Wert von ca. 0,8 W/m2-K erreicht werden.

Dank der größeren Bautiefe von 76 mm werden im Flügel einheitliche Glasstärken verbaut, wodurch sich jetzt erstmals auch unterschiedliche Funktionsgläser kombinieren lassen.

Upgrade mit flächenbündiger Optik

Die klare Optik der Außenansicht hat dieses Fenster besonders erfolgreich gemacht. Für uns Grund genug, dieses Konzept auch auf die Innenansicht zu übertragen.

Damit überzeugt ip-55 jetzt auf Wunsch innen wie außen mit einer besonders filigranen Ansicht, klarer Linienführung und flächenbündiger Optik bei Rahmen und Flügel.

Der „All-in-One“-Künstler.

Unsere neue Ausführungsvariante überzeugt gleich mehrfach. Zum einen durch die besonders geradlinige Optik, die sich durch die flächenbündig eingebaute Scheibe ergibt. Zum anderen durch die integrierte Jalousie, die sich zwischen der gedämmten äußeren Dreifach-Verglasung und der inneren Scheibe befindet.

Diese besondere Anordnung verhindert eine Aufheizung des Zwischenraums, spezielle Ventile sorgen für eine zusätzliche Belüftung.

Automatisch mehr Komfort – mit dem e-tec drive!

Das verdeckte elektronische Kippöffnungs- und Verriegelungssystem ist komplett im Fenster integriert und darum von innen und außen nicht zu sehen. Der e-tec drive bringt das Fenster in stufenlose Kippstellungen – und verriegelt es wieder vollständig.

Dazu passende integrierte Regelsysteme von geze sorgen zusätzlich für eine kontrollierte, natürliche Lüftung, die ein gesundes Raumklima ermöglicht, Schimmel vorbeugt und Heizkosten einspart. Dank seines extrem hohen Lüftungsdurchschnitts ist er bestens für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (rwa) geeignet.

 

Details, die überzeugen.

pilzzapfen-verriegelung: der zapfenkopf greift hinter das schließblech.

kontaktelemente: magnetische überwachungssysteme im beschlag melden unerlaubtes öffnen oder verschließen der fenster.

glasbruchmelder: alarmspinnen oder -sensoren erkennen und melden den bruch einer fensterscheibe.

Einbauvarianten

einbauvariante ip-55s: ip-55s im eingebauten zustand mit ip-alubank, nicht sichtbar geschraubt, flügelkontur im rahmen integriert, systemtypische radien.

einbauvariante ip-0: die rahmenlose optik in der außenansicht wird zum formgebenden element. die ip-integralprofile werden hier komplett von der fassade überdeckt.

ip-55 flächenbündig (außenansicht): ip-55s im eingebauten zustand mit ip-alubank, nicht sichtbar geschraubt,
flügelkontur im rahmen integriert, systemtypische radien, flächenbündig.

ip-55 flächenbündig (innenansicht): ip-55s im eingebauten zustand mit ip-alubank, nicht sichtbar geschraubt,
flügelkontur im rahmen integriert, systemtypische radien, flächenbündig.

ip-55 mit integriertem sonnenschutz (außenansicht): ip-55s im eingebauten zustand mit ip-alubank, nicht sichtbar geschraubt, flügelkontur im rahmen integriert, systemtypische radien, flächenbündig, integriertem sonnenschutz.

ip-55 mit integriertem sonnenschutz (innenansicht): ip-55s im eingebauten zustand mit ip-alubank, nicht sichtbar geschraubt, flügelkontur im rahmen integriert, systemtypische radien, flächenbündig, integriertem sonnenschutz.

 

Außenansichten

Innenansichten

 

 

© ip-company

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.